Windows 8.1

Veröffentlicht am 08.04.2014 von Dionys Federer
Am 8. April, pünktlich zum Support-Ende von Windows XP, erscheint ein neues Update für Windows 8.1. Generell zielt Microsoft mit Windows 8.1 Patch 1 in Richtung Windows 7. Die meisten Neuerungen sorgen für eine einfachere Bedienung mit Maus und Tastatur.

In der Metro-Oberfläche erscheinen neu oben rechts ein Ausschaltknopf und die Suchfunktion als einfache Buttons. Zudem erscheint beim Rechtsklick auf eine Kachel ein Kontextmenü beim Mauszeiger, anstelle des riesigen Balkens am unteren Bildschirmrand.

Auch in den Vollbild-Apps fliesst ein wenig Desktop mit ein. Fährt man mit der Maus an den unteren Bildschirmrand, fährt die Desktop-Taskleiste hoch, mit der man zwischen Apps und Desktop-Software hin und her wechseln kann. Dazu können Metro-Apps neu an die Taskleiste angebracht werden. Fährt man mit der Maus an den oberen Bildschirmrand, erscheint ein schmaler Balken mit den altbekannten Symbolen zum Minimieren und Schliessen einer App.

Das Patch wird ab dem 8. April über Windows-Update an alle Nutzer von Windows 8.1 ausgeliefert.